1.08.2011 Siljansee / Bjursäs

Wir fuhren zum entferntesten unserer Ziele - dem Siljan-See. Bei Mora angekommen mussten wir leider festestellen, dass es sehr voll war. Also fuhren wir am nördlichen Ufer weiter nach Rättvik. Dort war es noch voller. Die Straßen waren verstopft mit hunderten von Oldtimern, einer schöner, als der andere. Am Straßenrand saßen die Leute auf Stühlen und schauten dem Spektakel zu. Wieder in südliche Richtung. Leksand war genauso voll. Wir versuchten es noch ein Stückchen weiter am See entlang, aber es war aussichtslos. Die Campingplätze waren bis auf den letzten Stellplatz ausgebucht.

Jedes Jahr findet in Rättvik in der 31. Kalenderwoche die Classic-Car-Week statt. Aus vielen Ländern kommen Oldtimer-Besitzer hierher um entlang des Sees ihr Auto zu präsentieren. Und ausgerechnet an diesem Tag begann die Veranstaltung.

Wir strichen alle Ziele rund um den Siljan-See und fuhren westwärts.

Ca. 40km vom See entfernt fanden wir einen netten Campingplatz an einem kleinen See in Bjursäs, der nicht so voll war. Aber selbst hier waren noch Oldtimer-Fahrer untergekommen.

In der waldreichen Umgebung gibt es einige Wanderpfade, die wir aber nicht ausprobiert haben.

Bjursäs