03.04.2017 - Anreise

Meistens konnten wir bisher von Düsseldorf aus fliegen. Diesmal starten wir in Frankfurt. Mit dem ICE ist Frankfurt schnell erreicht.

In unseren Unterlagen steht, dass wir vom Terminal II abfliegen, wohin ein Shuttlebus fährt. Also nehmen wir diesen und begeben uns zu Terminal II. Hier erfahren wir, dass Etihad vor einer Woche umgezogen ist in Terminal I. Wie schön, dass wir ausreichend Zeit haben!

Also zurück zum Terminal I. Hier wollen wir endlich die Koffer loswerden. Da der Schalter noch geschlossen hat, geben wir die beiden Koffer in der Gepäckaufbewahrung ab. Zum Preis eines neuen Koffers. :-)

 

Der Schalter öffnet und ich bitte die Dame um Tausch unseres Sitzplatzes. Wir hatten für diesen Flug Plätze in der mittleren Reihe bekommen. Ich würde aber gerne am Fenster sitzen. Es klappt, die Sitze werden getauscht. Super!

 

Pünktlich um 21.45 Uhr hebt der Flieger ab. In der Nacht überfliegen wir eine Wüste und ich bin fasziniert von dem Sternenhimmel!

Um 6.20 Uhr (in Deutschland ist es 4.20 Uhr) landen wir in Abu Dhabi. Der Aufenthalt hier dauert nicht sehr lange. Nach einem O-Saft müssen wir schon zum entsprechenden Gate. Im Flugzeug heißt es dann allerdings: Warten! Mit 1/2 Stunde Verspätung starten wir. Inzwischen sind wir hundemüde, können aber nicht schlafen. (Richtig wach sind wir aber auch nicht mehr).

Gegen 19.00 Uhr (Zeitverschiebung sind inzwischen 6 Stunden) landen wir in Ho-Chi-Minh-Stadt.

 

weiter