Tag 3 - 11.10.09 Wetzlar

Wetzlar verfügt über 2 Campingplätze und einen Wohnmobil-Stellplatz. (Zentrumsnah). Da die Stellplätze ohne Strom angeboten wurden, konnten wir davon keinen Gebrauch machen. (Unsere Heizung war noch nicht betriebsbereit und wir benötigten Strom zum Heizen).

Also nahmen wir den Campingplatz Wetzlar, Dammstr.

Wenn man vom Parkplatz losgeht, sieht man zuerst die Lahnbrücke aus dem 13. Jahrhundert. Ein paar Schritte weiter steht man zwischen den ersten Fachwerkhäusern. Wir ließen uns Zeit, die Stadt zu besichtigen, da sie neben historischen Häusern auch einen Optikparcour und das Viseum anbietet. (Eintrittspreis für das Viseum zu dem Zeitpunkt 2,50€/ Erwachsene, Kinder und Jugendliche frei).

Der Optikparcour ist über 23 Stationen in der Stadt verteilt.

Wetzlar bietet für die Sehenswürdigkeiten und für den Optikparcour Prospekte zum Download an.

Prospekte gibt es hier

Weiter nach Gießen