Tag 7 - 3.10.08

Fahrt bis Bamberg. Hier hatten wir zum ersten Mal ein Parkplatzproblem. Es werden viele Parkhäuser angeboten, die wir nun mal nicht nutzen können. Die Parkplätze auf den Straßen waren für Busse. Wahrscheinlich wäre es besser gewesen, am Bahnhof zu parken und notfalls auf öffentliche Verkehrsmittel zurück zu greifen. Vielleicht lag es aber auch nur am Feiertag, dass die Stadt so voll war.

Die Altstadt von Bamberg besitzt den größten unversehrt erhaltenen historischen Stadtkern in Deutschland, ist absolut sehenswert und gehört zum Weltkulturerbe.

Wir fuhren weiter bis Würzburg und stürzten uns in die nächste Stadtbesichtigung. Die Promenade, die Altstadt und vor allem auch die Residenz, die ebenfalls zum Weltkulturerbe gehört, sollte man gesehen haben.

Die Residenz wurde 1719 - 1780 erbaut.

Anschließend suchten wir uns einen Campingplatz nahe der A3, um noch einmal zu übernachten.

Tag 8 - 4.10.08

Heimfahrt